SCHIFFSBELADER

VIGAN-Schiffsbelder wurden für annähernd jedes Schüttgut entwickelt und sind für Kähne und Schiffe aller Größen geeignet.

Die Beladung erfolgt mechanisch: Fracht kann etwa durch ein integriertes Förderband (durch die Vorwärtsbewegung) oder durch einen Kettenförderer in den Ladeausleger transportiert werden und wird durch die Schwerkraft über eine ausziehbare Laderutsche in den Laderaum des Schiffs befördert.

Der Ladeausleger ist üblicherweise auf einem Schwenkring angebracht.

Die Kombination aus teleskopischen und Drehbewegungen gestattet ständige und einheitliche Beladung des Schiffsladeraums.

1. MODELLBEREICH


Die VIGAN-Ladegeräte können speziell nach den Bedürfnissen des Kunden entworfen werden: Last, Schiffsgröße, erforderliche Kapazität...

2. STAUBKONTROLLE


3. SONDEREIGENSCHAFTEN (Beispiele)


Schwenkbare Beladung mit angetriebenem Werfer


Steuerkabine des Bedieners


Das Förderband des Teleskopauslegers kann mit einem ständigen Wiegesystem ausgestattet werden.


Optional kann eine Düsenschleudermaschine unten an dem teleskopischen Laderohr angebracht werden, um eine einheitliche Verteilung der Fracht im Laderaum zu ermöglichen.