MECHANISCHE SCHIFFSENTLADER

VIGANs mechanische Schiffsentlader SIMPORTER wurde so entworfen, dass er sehr hohe Kapazitätsbedarfe erfüllt: Er kann bis zu 1.500 metrischen Tonnen/Stunde entladen und eignet sich besonders gut für große Schüttguttransporter bis Post-Panamax, und für tatsächliche Zufuhr von mehr als 1 Mio. Tonnen.

1. Das “Twin-Belt” System


Das System ist eine Methode zur Beförderung von Schüttgutmaterial in meist vertikaler Richtung durch ein Paar Förderbänder, die das Material zwischen sich eingeklemmt transportieren. Bei Steigung und Transport ist das Produkt nur mit den Bändern in Kontakt, welche durch eine Kombination von Randdichtung und leichtem Luftdruck zusammengehalten werden.


Die Zufuhr nimmt das Material auf und bringt es in den Steigbereich des SIMPORTERs.


2. BETRIEBSDATEN


Schwenkbewegung des Auslegers
Schwenkgeschwindigkeit = 0,16 Umdrehung/Min.
Winkelbewegung = bis 360°

Wippbewegung
Wippgeschwindigkeit an der Zufuhr = 0,2 Min./Sec. max.

Wippwinkel

  • Minimaler Winkel = 30° unter Horizontale (d.h. tiefste Position)
  • Maximaler Arbeitswinkel = 36° über der Horizontale mit laufenden Bändern
  • Maximaler Arbeitswinkel = 55° über der Horizontale ohne laufende Bänder

Bewegungen des vertikalen Arms
Geschwindigkeit an der Zufuhr = 0,2 Min./Sec. max.
Einschaltwinkel = bis 35° zur Vertikalen

Abschaltbewegung
Geschwindigkeit an der Zufuhr = 0,2 Min./Sec. max.
Anschaltwinkel = bis 35° zur Vertikalen

3. HILFSGERÄTE



4. HAUPTVORTEILE


  • Hohe Kapazität
  • Flexibilität
  • Kostengünstigkeit
  • Umweltfreundlich